Provision

Bei Inanspruchnahme unserer Dienstleistung gelten für die erfolgreiche Vermittlung von Immobilien folgende Regelungen als akzeptiert und vereinbart:

1. Gewerbeimmobilien

Vermietung

Im Erfolgsfall der Vermittlung eines Gewerbemietvertrags berechnen wir dem Mieter eine Vermittlungsprovision in Höhe von 3,57 Nettomonatsmieten inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, fällig mit Vertragsunterzeichnung.

Als Nettomonatsmiete gilt die durchschnittliche Nettomonatsmiete aus der verbindlich festgeschriebenen Vertragslaufzeit (ohne Optionszeiten).

Regelungen im Objekt-Exposé können davon abweichen und sind im dann in diesem Einzelfall gültig.

Verkauf

Im Erfolgsfall der Vermittlung eines Kaufvertrags berechnen wir dem Käufer eine Vermittlungsprovision in Höhe von 4,76 % des Kaufpreises inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, fällig mit Vertragsunterzeichnung.

Regelungen im Objekt-Exposé können davon abweichen und sind im dann in diesem Einzelfall gültig.

2. Wohnimmobilien

Vermietung

Bei der Vermietung von Wohnimmobilien hat der Mieter keine Maklerprovision zu bezahlen. Diese wird mit dem Vermieter vereinbart und von ihm getragen.

Verkauf

Im Erfolgsfall der Vermittlung eines Kaufvertrags berechnen wir sowohl dem Verkäufer als auch dem Käufer eine Vermittlungsprovision, in jeweils gleicher Höhe von 3,57 % des Kaufpreises inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, fällig mit Vertragsunterzeichnung.

Regelungen im Objekt-Exposé können davon abweichen und sind im dann in diesem Einzelfall gültig.

 

Stand: 30.01.2022